Fruchtbarkeitsberechnung

Der optimalen Zeitpunkt für den Geschlechtsverkehr

Verschmilzt ein gesundes Spermium mit einer Eizelle, wird neues Leben geschaffen. Doch das Timing ist entscheidend: nachdem sich eine Eizelle nach der Ovulation auf den Weg in die Gebärmutter gemacht hat, ist sie zwischen 12 und 24 Stunden lebensfähig. Für eine erfolgreiche Befruchtung muss die Eizelle in diesem Zeitfenster auf ein gesundes Spermium treffen.

Fruchtbarkeitsberechnung – Der Ablauf

Die Fruchtbarkeitsberechnung zielt auf die Kalkulation des optimalen Zeitpunkts für den Geschlechtsverkehr ab.

Zu diesem Zweck wird das Heranreifen des Follikels nach Einsetzen der Menstruationsblutung beobachtet. Bei Erreichen einer bestimmten Größe wird die Ovulation medizinisch ausgelöst. Auf dieser Grundlage wird anschließend der ideale Zeitpunkt für den Geschlechtsverkehr berechnet. Auf diesem Weg lässt sich die Wahrscheinlichkeit eines Zusammentreffens von Samen- und Eizelle erhöhen. Die Ovulationsbehandlung findet während des natürlichen Zyklus statt.

Häufig gestellte Fragen
Kompetente Beratung
IVF-Behandlung

Wissen
schafft
leben.